Die besten Peristaltikpumpen im Vergleich

Für Labore, Medizin, Aquarien uvm.

Die 5 besten Peristaltikpumpen in der Vergleichstabelle

 

 

Grotech Tec-1 Peristaltikpumpe

zu den Bewertungen

76,90€

 

 

Wolfcraft Peristaltikpumpe 1300l/h

zu den Bewertungen

9,90€

 

Abbildung

Produkt

Kundenbewertungen

Premium-Versand

Preis

Zum Angebot

 

 

Yosoo 12V Peristaltikpumpe Aquarium

zu den Bewertungen

16,99€

 

 

 

GOWE High-End Peristaktikpumpe dispensierend

zu den Bewertungen

1653,78€

 

 

 

STB 6V Dosier Peristaltikpumpe

zu den Bewertungen

24,95€

 

zum Produkt

zum Produkt

zum Produkt

zum Produkt

zum Produkt

Bestseller Nr. 1

Bestseller Nr. 2

Bestseller Nr. 3

Highend-Gerät

Bestseller Nr. 5

Hinweis: Wir haben die Top-5 Peristaltikpumpen abgebildet. Für eine größere Auswahl schauen Sie doch einfach mal in der Produktübersicht vorbei.

Die besten Peristaltikpumpen im Vergleich

Herzlich willkommen!

Auf dieser Seite finden Sie hilfreiche Informationen, Ratgeber und einen umfassenden Vergleich der besten 5 Peristaltikpumpen. Wir haben unabhängig von Herstellern und Marken Produkte verglichen und können Ihnen so hilfreiche Informationen zum Kauf der besten Peristaltikpumpe geben. Außerdem erhalten Sie detaillierte Infos zur Funktionsweise einer peristaltischen Pumpe. Viel Spaß beim Informieren.

Handwerkliche Grüße

Joachim & Matthias

Die Peristaltikpumpe - Infos zur Verwendung und der Funktionsweise

 

Eine Peristaltikpumpe wird häufig auch als Schlauchpumpe, Schlauchquetschpumpe oder Verdrängerpumpe bezeichnet. Das Medium, welches Sie mit der Peristaltikpumpe befördern möchten wird hierbei durch die äußere Verformung des Pumpenschlauchs durch diesen durchgedrückt und somit befördert.

 

Im Inneren der Peristaltikpumpe befindet sich ein Rotor, der den Schlauch mit regelmäßigen Drehbewegungen verformt. Somit wird in gleichmäßigen Schüben eine peristaltische "Welle" erzeugt, die die im Schlauch befindliche Masse fortbewegt. Der größte Vorteil der Peristaltikpumpen ist die Tatsache, dass die Flüssigkeit stets in beide Richtungen befördert werden kann. Da der Rotor im Inneren der Pumpe in beide Drehrichtungen laufen kann, ist es ein Leichtes, die Fließrichtung an der Peristaltikpumpe umzukehren.

 

Angetrieben werden die Peristaltikpumpen entweder von einem integrierten Elektromotor (Peristaltikpumpe 12V) oder aber extern. Extern betriebene Peristaltikpumpen haben meist einen Aufsatz für eine Bohrmaschine oder sonstige Geräte, die Drehbewegungen erzeugen können. 12V Peristaltikpumpen sind jedoch in der Regel völlig ausreichend, um Aquarien oder sonstige Behältnisse in kürzester Zeit leer zu pumpen. Der Vorteil einer Peristaltikpumpe 12V ist der, dass Sie diese bequem installieren, ohne zusätzlich eine externe Maschine hinzuzuholen. Außerdem sind 12V Peristaltikpumpen meist flüsterleise im Betrieb.

 

Ein weiteres häufiges Anwendungsgebiet einer Peristaltikpumpe ist der heimische Garten. Hier kann man für kleines Geld eine Persitaltikpumpe erwerben und damit dann entweder ein Planschbecken, oder aber aber auch einen aufblasbaren Whirlpool oder Jacuzzi leermachen, wenn man ihn neu befüllen möchte. Bei einem fest installierten Whirlpool sind in der Regel Pumpen dabei - ist der Jacuzzi aufblasbar benötigen Sie in der Regel jedoch ein extra Gerät.

Wolfcraft Peristaltikpumpe

Der Bestseller - Die Wolfcraft Peristaltikpumpe

mehr Infos

Grotech Peristaltikpumpe

Grotech Tec 1 Peristaltikpumpe 12V

mehr Infos

Peristaltikpumpe von Yosoo

Yosoo Peristaltikpumpe 12V

mehr Infos

Wir werden oft damit konfrontiert, dass Leute ihre Peristaltikpumpe selber bauen wollen. Aufgrund des relativ einfachen Wirkungsprinzips ist dies natürlich keine grundsätzlich schlechte Idee. Wenn Sie sorgsam vorgehen, alles ordentlich abdichten und ein externes Drehgerät hinzufügen, muss es grundsätzlich keine schlechte Idee sein seine Peristaltikpumpe selber zu bauen. Bedenken Sie aber: Allein die einzelnen Materialien (Schlauch, Rotor, Gehäuse und Abdichtungen) kosten in der einzelnen Anschaffung oftmals mehr, als eine Peristaltikpumpe 12V. Die von uns vorgestellten Peristaltikpumpen bewegen sich im preislichen Rahmen von 10-70 Euro (außer dem High-End Gerät, welches eine Dispensierfunktion besitzt). Für diesen Preis bekommen Sie ein zuverlässiges, geprüftes Gerät, das Sie nicht im Stich lässt. Denn diese Gefahr wird immer bestehen, wenn Sie Ihre Peristaltikpumpe selber bauen.

 

Außerdem können Sie jedes der von uns vorgestellten Geräte innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt bequem zurückschicken, falls Sie mit der Qualität oder der Funktionsweise nicht zufrieden sein sollten. Wir hoffen, Ihnen mit unserem kleinen Ratgeber zu Peristaltikpumpen geholfen zu haben und wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihrem Produkt und viel Erfolg bei Ihrem Projekt!

 

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur peristaltischen Pumpe

 

1. Wo werden Peristaltikpumpen eingesetzt?

Aufgrund der stillen Arbeitsweise und des kleinen "Antriebs" werden peristaltische Pumpen in vielen Haushalten und auch extrem häufig in Laboren eingesetzt. Unsere Recherchen konnten das Aquarium im Heimbereich und die Labore (Forschung, Universität, Industrie) im kommerziellen Bereich als häufigste Verwendungsarten der Peristaltikpumpen ermitteln. Da Peristaltikpumpen oftmals mit Strom (12V) angetrieben werden, eignen sie sich hervorragend, um fest am Aquarium oder aber auf dem Arbeitsplatz installiert zu sein. So können sie, beispielsweise am Aquarium, noch eine Zeitschaltuhr zwischenschalten, um die peristaltische Pumpe zu festen bzw. gewünschten Zeiten arbeiten zu lassen.

 

Im Labor werden Peristaltikpumpen genutzt, um Chemikalien, Flüssigkeiten oder Zusatzstoffe perfekt zu dosieren und zu verteilen. Dadurch, dass Sie die Flussrichtung steuern können - und sich außerdem die Schläuche und Pumpenköpfe sehr leicht abnehmen und reinigen lassen (viele Peristaltikpumpen wurden extra für das Labor entworfen) eignen sie sich hervorragend für Arbeiten mit geringer Füllmenge.

 

2. Kann ich die Fördermenge (obwohl sie sehr gering ist) dennoch genau dosieren?

Nahezu alle elektrischen Peristaltikpumpen haben Schalter, mit denen Sie die Drehzahl regeln können. So wird der Schlauch wahlweise schneller oder langsamer zusammengedrückt - und die "Welle" schiebt häufiger oder seltener. Bei Peristaltikpumpen für das Labor gibt es vereinzelt auch exakte Angaben (z.B. 50 ml/min) mit denen Sie sehr genau arbeiten können.

 

3. Lassen sich Peristaltikpumpen fest installieren (beispielsweise zum Absaugen von Flüssigkeiten?)

Wir machen es kurz: Ja! Sie können peristaltische Pumpen beispielsweise unter größeren Klimaanlagen anbringen, um die herunter-tropfende Flüssigkeit abzusaugen. Hierbei sollten Sie allerdings darauf achten, dass die Fördermenge nicht zu hoch ist. So können Sie sicherstellen, dass die Pumpe nicht überlastet wird - und dass auch alles fachgerecht und vollständig abgesaugt wird. Die Förderleistung entnehmen Sie den Gebrauchsanweisungen oder aber den Produktdetails im Online-Shop. Dann können Sie entweder mit einem Schwimmer arbeiten (wenn Sie einen konstanten Flüssigkeitspegel nicht über- oder unterschreiten möchten, oder aber, wie bereits oben beim Aquarium, mit einer Zeitschaltuhr den regelmäßigen Betrieb der Peristaltikpumpe steuern.

 

4. Kann ich auch Nahrung mit der Peristaltikpumpe transportieren?

Einige Peristaltikpumpen sind tatsächlich speziell für den medizinischen Bereich entwickelt worden. Ähnlich wie bei einer Infusion können Sie diese so einstellen, dass regelmäßig eine vorher eingestellte Menge an Nahrung transportiert bzw. abgegeben wird. Auch hier müssen Sie abermals genau auf die Spezifikationen und Zertifizierungen der Pumpe achten, um einem Fehlkauf vorzubeugen. Wichtig sind hierbei vor allem die Schläuche, denn diese bestehen oftmals aus unterschiedlich strapazierfähigen oder beständigen Materialien. Je nachdem, welche Flüssigkeiten Sie also mit der Peristaltikpumpe befördern möchten, müssen Sie gegebenenfalls auch die Schläuche wechseln. Im folgenden Bild sehen Sie einen solchen Schlauch, den Sie bequem als Meterware bestellen und dann auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden können.

Peristaltikpumpe Schlauch

Peristaltikpumpe kaufen - was darf das Gerät kosten?

Diese Frage wird uns häufig gestellt - und wir können stets dasselbe antworten: Dadurch, dass die Verwendungsarten so breit gestreut sind, kann die Pumpe einerseits nur knapp 20 Euro, andererseits auch schnell drei- oder sogar vierstellige Beträge kosten. Dies müssen Sie von Ihrer geplanten Verwendung und den zu transportierenden Materialien abhängig machen. Ein Beispiel: Wenn Sie mit der Pumpe lediglich von Zeit zu Zeit etwas an Ihrem Aquarium arbeiten - hierbei also weder Wert auf eine konstante oder einstellbare Fördermenge, noch auf eine bestimmte Förderhöhe gelegt wird, können Sie getrost zum Bestseller unserer Tabelle greifen. In diesem Fall kaufen Sie die Wolfcraft Peristaltikpumpe - damit können Sie nichts falsch machen.

Arbeiten Sie hingegen in einem Labor, wo es auf viele Kriterien (wie beispielsweise die einstellbare Drehzahl, spezielle Schläuche zum Transport von Nahrung oder ätzenden Flüssigkeiten oder mehrere Anschlüsse - im Extremfall sogar eine Dispensierfunktion) ankommt, sollten Sie sich definitiv auf einen hohen zweistelligen, oder sogar auf einen mittleren dreistelligen Betrag einstellen. Dass es auch Peristaltikpumpen im vierstelligen Bereich gibt, sehen Sie an dem High-End-Produkt in unserer Vergleichstabelle.

Vertrauen Sie außerdem immer auf bekanntere Hersteller (Wolfcraft, Ismatec oder Yosoo®) und auf die Nutzerbewertungen. So können Sie sicherstellen, dass Sie keine billig verarbeiteten Produkte erwerben. Speziell wenn Sie die Peristaltikpumpe fest installieren und automatisch arbeiten lassen möchten, sollten Sie auf etwas wertigere Produkte zurückgreifen. Einen Kurzschluss im Dachboden oder Keller Ihres Hauses (während Sie bei der Arbeit oder sogar im Urlaub sind) kann schnell fatale Folgen haben.

Lohnt es sich, die Peristaltikpumpe online zu kaufen?

Auch auf diese, durchaus berechtigte Frage, möchten wir kurz eingehen. Da es sich bei peristaltischen Pumpen um beiderlei (einfaches Produkt für den Heimgebrauch oder Spezialprodukt für Medizin und Wissenschaft) handeln kann, sollten Sie diesen Umstand beim Kauf vorn anstellen. In Online-Shops können Sie sich oftmals mit Hilfe von Rezensionen, ausführlicheren Anleitungen, Bildern und Videos der Peristaltikpumpe im Einsatz und Erfahrungsberichten ein besseres Bild des Produkts machen, als im Baumarkt, wo Sie weder die Verpackung öffnen dürfen, um das Produkt zu begutachten, noch kompetent beraten werden, wenn es um wichtige Details zur Verwendung geht. An dieser Stelle wollen wir keinesfalls die Mitarbeiter der Baumärkte diffamieren - dennoch haben wir die Erfahrung gemacht (und das ist völlig normal), dass es speziell bei Nischenprodukten oftmals an einer kompetenten Beratung fehlt.

Ein letzter, nicht unerheblicher Grund ist die Garantie und der Support im Falle eines Defekts. Bei Amazon, das ist nicht von der Hand zu weisen, steht der Kundenservice an erster Stelle. Sehr häufig werden Produkte auch nach Ablauf der Garantie oder bei Fehlern, die eventuell sogar von Ihnen selbst verursacht wurden, trotzdem umgetauscht und Sie erhalten bequem Ersatz. Auch die Rückgabefrist ist ein nicht von der Hand zu weisender Vorteil, denn so können Sie das Produkt begutachten und bei Nichtgefallen einfach wieder zurückschicken.

Peristaltikpumpe im Tutorial - Erleben Sie die Funktionsweise der peristaltischen Pumpe

 

Überzeugen Sie sich auf Basis von unserem Erklärungsvideo selbst von den Vorteilen von einer Peristaltikpumpe. In diesem mehr-minütigen YouTube Video sehen Sie im Detail, wie diese Pumpe Schritt für Schritt arbeitet. Hierdurch erhalten Sie einen guten Überblick darüber, was genau mit dieser Pumpe möglich ist und wie sie funktioniert. Anhand von diesem Video halten wir fest, dass sich die Peristaltikpumpe besonders gut und effizient zum Flüssigkeitstransport eignet. Hierfür war es aber selbstverständlich wichtig, die Funktionsweise der Peristaltikpumpe mit eigenen Augen gesehen zu haben.

 

An diesem Zeitpunkt haben wir einen guten Trick für Sie parat, im Falle, dass Sie noch nicht sicher sind, ob Sie eine Peristaltikpumpe kaufen sollen: Machen Sie die Augen zu und versetzen Sie sich bewusst in die Situation der von Ihnen angestrebten Verwendung hinein. Möchten Sie diese Pumpe im Garten oder für Ihr Aquarium benutzen? Wenn die Verwendung möglich ist und Sie sich den Einsatz einer Peristaltikpumpe vorstellen können, ist das ein gutes Signal dafür, dass Ihnen auch der reale Einsatz einer Peristaltikpumpe gelingen könnte. Wenn Sie uns fragen bringt eine Peristaltikpumpe einfach zu viele attraktive Eigenschaften (handlich, effizient, günstig) mit sich, als dass man sich gegen das Produkt entscheiden könnte. Dementsprechend empfehlen wir Ihnen auf jeden Fall die Anschaffung von einem solchen Produkt.

 

Für den Fall, dass Sie von dem Artikel aus dem Video nicht überzeugt sein sollten, empfehlen wir Ihnen unseren Peristaltikpumpe Vergleich der Top-Bestseller sowie die dazugehörigen Testberichte der einzelnen Produkte. Dieser ermöglicht Ihnen nochmals einen guten Überblick über die beliebtesten Artikel. Nun wünschen wir Ihnen aber erst einmal viel Spaß mit dem Anwendungsvideo! Bedenken Sie trotz dieses Videos, dass die Kosten des "Peristaltikpumpe selber bauen" oftmals wesentlich höher sind, als die der Anschaffung eines neuen Produkts. Unser Tipp: Schauen Sie sich in jedem Fall einmal oben in der Tabelle um - dort finden auch Sie sicherlich eine günstige Peristaltikpumpe, die gut zu der von Ihnen angestrebten Verwendungsart passt. Viel Erfolg bei der Suche!

 

 

 

 

 

Rechtliches

Impressum

Datenschutzerklärung

Diese Seite nutzt Affiliatelinks

Die angegebenen Preise werden

mehrmals täglich aktualisiert - teilweise kann es jedoch zu Abweichungen kommen. Bitte prüfen Sie immer sorgfältig den aktuellen Preis.

Ihre Vorteile:

Der Amazon Truck

Lieferung kostenfrei

bereits ab 29 Euro

Tausende User testen und bewerten

Praxisnah getestet

von tausenden Usern

Amazon Logo

In Partnerschaft

mit dem Amazon Shop

Die Top 5 Peristaltikpumpen

Bestseller Nr. 1 - Die Wolfcraft Peristaltikpumpe im Shop

Bestseller Nr. 1

Wolfcraft Peristaltikpumpe

zum Produkt

Bestseller Nr. 2: Die Grotech Peristaltikpumpe im Shop

Bestseller Nr. 2

Grotech Peristaltikpumpe 12V

zum Produkt

Bestseller Nr. 3: Die Yosoo Peristaltikpumpe im Shop

Bestseller Nr. 3

Yosoo Peristaltikpumpe 12V

zum Produkt

Bestseller Nr. 4: Die Highend Peristaltikpumpe von Gowe im Shop

Bestseller Nr. 4

Gowe High-End Peristaltikpumpe

zum Produkt

Bestseller Nr. 5 - Die STB Peristaltikpumpe 6V im Shop

Bestseller Nr. 5

STB Peristaltikpumpe 6V

zum Produkt

Peristaltikpumpe Schlauch
Bestseller Nr. 1 - Die Wolfcraft Peristaltikpumpe im Shop
Bestseller Nr. 2: Die Grotech Peristaltikpumpe im Shop
Bestseller Nr. 3: Die Yosoo Peristaltikpumpe im Shop
Bestseller Nr. 4: Die Highend Peristaltikpumpe von Gowe im Shop

Peristaltikpumpe Schlauch
Bestseller Nr. 1 - Die Wolfcraft Peristaltikpumpe im Shop
Bestseller Nr. 2: Die Grotech Peristaltikpumpe im Shop
Bestseller Nr. 3: Die Yosoo Peristaltikpumpe im Shop
Bestseller Nr. 4: Die Highend Peristaltikpumpe von Gowe im Shop

Peristaltikpumpe Schlauch
Bestseller Nr. 2: Die Grotech Peristaltikpumpe im Shop
Bestseller Nr. 4: Die Highend Peristaltikpumpe von Gowe im Shop